Ostern à la Russe

Ostern à la Russe

Orthodox Ostern zählt zu den wichtigsten religiösen Feiertagen im Land. Sogar das Wort „Sonntag“ heißt auf Russisch „Woskresenie“ und bedeutet wortwörtlich  übersetzt „Auferstehung“.  Es soll den Christen in Russland an Auferstehung Christi s das ganze Jahr erinnern. Auf hoppelnde Häschen werden Sie aber in der russischen Tradition vergeblich suchen. Das Ei und „Paskha oder Kulitsch“ (Osterkuchen aus der süßem Hefeteig mit Rosinen, Nüssen und kandierten Früchten, das auf der oberen Teil glasiert ist) kriegen den ganzen Ruhm.  Dieses...