Matroschka – die geheimnisvolle russische Puppe

Matroschka – die geheimnisvolle ru...

Die Entstehungsgeschichte der Matroschka und ihr Ruhm beginnen mit der Weltausstellung im Paris im Jahre 1900, wo die russische Holzpuppe eine Bronzemedaille gewonnen hat. Fast gleichzeitig fanden europäisches und russisches Publikum das Gefallen an dem bunten Spielzeug. Frankreich, Deutschland, Russland machten prompt die Lieferbestellungen. Seitdem war die russische Matroschka ein Dauergast auf der Leipziger Messe. *** Das genaue Entstehungsdatum der Matroschka ist unbekannt. Als Urvater und Schöpfer der originellen Figur nennt man den Drechsler Vasilij...
Matroschka ist nicht gleich Matroschka: traditionelle russische Schachtelpuppe gegen billigen Replikat

Matroschka ist nicht gleich Matroschka: ...

Es gibt Sachen an denen man einfach nicht sparen darf. Wenn Sie ein Liebhaber von Bordeaux sind, werden Sie doch bestimmt keinen versauerten Château Pétrus kaufen, nur weil er sehr günstig war. Bei solchen Sachen gilt: entweder richtig, oder gar nicht. Ähnlich wie der Wein in Frankreich, hat jede Matroschka, die in Russland mit Liebe gemacht wurde, ein Stück russischer Seele in sich. Es gibt sehr viele Arten von Matroschka, die meistens nach Ort der Herstellung benannt werden: Semjonovskie, Sergiewo-Posadskie, Vjatskie, Polchovskie. Eine Sonderstellung haben die...